Widerrufsrecht

Der Vertrag bzw. die Frist beginnt frühestens mit dem Tag der Lieferung der Ware und der Zurverfügungstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Belehrungen (Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen, usw. in Textform (in deutscher Schrift), die Ihnen gesondert zugestellt wird. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Wirksamkeit des Vertrages und Erhalt dieser Belehrung, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden, gebrauchte Waren aus Verwertung von Vermieterpfandrecht gemäß § 559 BGB oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, die sich auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung eignen, bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der versiegelte Datenträger vom Kunden entsiegelt wurde. Der Widerruf ist zu richten an: Der Pappenmax, Inh.Christian Scheuermann, Kollaustraße 148,  22453 Hamburg, Telefon: 040-58 88 45 Fax: 040-554998-28 info@pappenmax.de .

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Rücksendungen haben grundsätzlich frei zu erfolgen, unverhältnismäßig hohe Rücksendekosten, über der üblichen Höhe (Deutsche Post AG), insbesondere die Nachgebühr bei unfreier Zusendung werden abgezogen bzw. nicht erstattet. Versandkosten werden bei berechtigter Reklamation gegen Vorlage einer Quittung erstattet bzw. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download etc.). Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch. UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.